ESIT

ESIT veranstaltet die Benefiz Golf Trophy 2021

Schön, wenn man Gutes tun kann!  Die ESIT durfte am 25.09.2021 Veranstalter der diesjährigen Benefiz Golf Trophy zugunsten der Krebshilfe Steiermark sein.

Ein feines Tagerl für die Benefiz Golf Trophy

Sonnenschein, ein bestens vorbereiteter Golfplatz und ausgelassene Stimmung beschreiben die  heurige Benefiz Golf Trophy wohl am besten. Die Kirsche auf dem Sahnehäubchen war das 5-jährige Jubiläum der Trophy.

Better safe than sorry

Coronabedingt waren beim Turnier dieses Jahr weniger Spieler als die Jahre zuvor dabei – was natürlich der Stimmung keinen Abbruch tat. Pandemiebedingt und zum Schutz der TeilnehmerInnen, gab es heuer eine eigene Teststraße, die vorab absolviert werden musste. Ohne Test kein Spiel!

Gemeinsam statt einsam

Nichtsdestotrotz waren unsere TeilnehmerInnen hoch motiviert und fegten die Bälle nur so übers Grün. Die Konkurrenz unter den SpielerInnen war auch 2021 wieder sehr freundschaftlich. Bei einem gemeinsamen Golf-Miteinander spielte es sich sehr entspannt, in den Pausen wurde das ausgesprochen schöne Wetter genossen.

Golfer just wanna have fun!

Der Spaß kam natürlich auch nicht zu kurz, es war zwischen den Löchern am Platz genug Zeit für anregende Gespräche, einen Austausch über die neuesten Infos aus der Golfwelt und natürlich auch  zum Netzwerken.

Zwischendurch half das leichte Mittagessen, die eigene Kondition wieder zu pushen. Die 2021 auffallend niedrigen Handicaps, sorgten für eine gehörige Portion Nervenkitzel am Platz und zeigten sich später dann auch bei der Siegerehrung – die Punkteunterschiede zwischen den Spielern waren denkbar knapp – Spannung pur!

Schwing die Hüfte Baby!

Leicht beschwingt durch die zu verkostenden Spirituosen, wechselte der sportliche Teil allmählich in in den gemütlichen Teil des Tages. Die köstliche kulinarische Verpflegung wurde auch heuer wieder seitens des Golfrestaurants Frauwallner auf die Teller gezaubert.

Die musikalische Untermalung des Abends lieferten die Styrian Rockets mit ihrer feinen Mischung aus Pop, Rock und Schlager – ein absoluter Ohrenschmaus! Für herzhafte Lacher im Publikum sorgte zweifellos Oliver Hochkofler, vor allem mit seiner Interpretation des „Schneckal“, aka Herbert Prohaska.

Charmante Unterstützung

Besonders großzügig zeigten sich unsere Gäste auch wieder bei der Tombola. Dank der großzügigen Unterstützung der Partnerunternehmen fanden auch heuer wieder zahlreiche attraktive Preise überglückliche neue Besitzer. Unterstützt wurde die streng geheime Ziehung der Losnummer von zwei kleinen Gästen aus den Reihen der Turniergäste – die ihre Aufgabe mit Bravour meisterten.

Ein voller Erfolg!

Wie schon im Vorjahr strahlte schließlich auch Dr. Gerhard Ranner, der Initiator und Organisator des Turniers, über das fantastische Ergebnis von 16.390 Euro, die wieder der Betreuung von KrebspatientInnen in unserem Bundesland zugutekommen.

Zurück

Datenschutz­einstellungen

Neben essenziellen Cookies, verwendet diese Website auch Marketing- und Statistik-Cookies. Bitte bestätigen Sie die Nutzung von folgenden Cookies:


Alle akzeptieren