Ein großer Schritt

Am 6. Juni 2019 war es für uns soweit: Die Erste Steirische IT-Genossenschaft erblickte das Licht der Welt. So konnten wir mit der ESIT den Grundstock für die steiermarkweit einzigartige und innovative Unternehmensform im IT-Bereich legen. Damit machte sich die harte Arbeit der vergangenen Jahre und Monate bezahlt.

Doch davor galt es noch einiges zu überlegen, erledigen und zu tun. Wir mussten viele Dokumente unterschreiben, gefühlt an die 100. Das Verfassen und Formulieren unserer Satzung stand ebenfalls auf unserer To-Do-Liste. Da wir IT-Werker aus Leidenschaft sind, wollten wir, dass unser Konzept Hand und Fuß hat. Uns war es wichtig, dass die Werte, für die wir stehen, auch Bestandteil unseres Konzeptes und unserer Genossenschaft sind:

Fairness & Transparenz

Bis zum fertigen Businessplan gingen viele Stunden, Tage und Wochen in die Steiermark. Wir haben gebrainstormt, diskutiert und schriftlich festgehalten. Unser Unternehmensberater stand uns in dieser Zeit immer mit Rat und Tat zur Seite.

Dann wurde es ernst: Die Unterzeichnung unseres Gründungsvertrags im Raiffeisenverband stand an. Wir müssen gestehen, etwas nervös waren wir schon. Schließlich gründet man nicht jeden Tag eine IT-Genossenschaft. Aber lange Rede, kurzer Sinn, es ist natürlich alles gut gegangen. Wir schauen voller Freude und Tatendrang in die Zukunft und freuen uns schon auf weitere spannende Meilensteine, die uns mit der ESIT erwarten!

Zurück

Datenschutz­einstellungen

Neben essenziellen Cookies, verwendet diese Website auch Marketing- und Statistik-Cookies. Bitte bestätigen Sie die Nutzung von folgenden Cookies:


Alle akzeptieren